3/27/2015

Insta Looks

Coat, Pants, Shirt, Pumps - Zara / Bag - Valentino

Blazer - Zara / Pants - Mango / Blouse - Pimkie

Leather Pants - Zara (old but similar here on sale) / Sweater - H&M / Shoes - Superga / Sunnies - Prada
Flared Jeans - Pimkie / Shirt - Zara / Pumps - Buffalo (most comfortable pumps ever!) / Bag - Saint Laurent
Pants - Tally Weijl / Shirt - H&M (Trend) / Shoes - Superga / Bag - MCM Vintage
Shorts, Top - H&M (Trend) / Shoes - Superga

3/24/2015

Touch Of Pink







Coat - Tally Weijl (similar on sale here)
Fake Leather Pants - Zara (old but similar here)
Sweater - H&M
Shoes - Superga
Sunnies - Prada
Bag - Chanel

Heute habe ich (schon) wieder ein neues Outfit für euch! Hoffentlich werde ich euch nicht schon lästig...
Spaß beiseite: Bevor nächste Woche mein Referendariat losgeht, wollte ich meine letzten Tage in Freiheit u.a. damit nutzen, das ein oder andere Outfit für euch zu fotografieren. 
Leider kann ich noch nicht genau abschätzen, wie regelmäßig ich dann neben meines Referendariats zum Bloggen kommen werde. 

Dieses Mal zeige ich euch einen ganz entspannten Look, wie ich ihn in der nächsten Zeit sicher häufiger tragen werde, wenn ich als Referendarin die AGs (= Arbeitsgemeinschaften) besuche, die laut meinen großen Freunden angeblich mit Unterrichtsstunden in der Schule vergleichbar sind. Darauf freue ich mich fast ein bisschen, denn die Schule habe ich immer super gerne gemocht! Ich hoffe nur, irgendjemand bastelt mir zu meinem ersten Schultag eine Schultüte - prall gefüllt mit Süßkram. 

Den Pulli habe ich während einer 30% Rabatt Aktion bei H&M bestellt. Mein bester Pullikauf seit langem! Zum Glück habe ich auch die beige Version davon geordert, die ich mir im Frühling besonders gut zu einer hellen Hose kombiniert vorstellen kann.
Mein liebster Part bei diesem Look sind allerdings ganz klar meine neuen silbernen Schühchen der Marke Superga. Nachdem ich sie eher zufällig in einem Schuhladen probiert hatte - eigentlich war ich (ganz carountypisch) auf der Suche nach den Adidas Superstar, aber NATÜRLICH hat man keine Chance, in München noch welche zu ergattern, wenn man wie ich etwas später dran ist - wollte ich sie unbedingt haben! Aber auch hier: Keine Chance, sie in München in der richtigen Größe zu bekommen. 
Nach etwas Online-Recherche hatte ich allerdings bei Breuninger (hier) Glück, wo es die Schuhe in allen Farben und Größen gibt bzw. (oh no!) gab. Gerade habe ich nämlich gesehen, dass es die silberne Variante nur noch in großen Größen gibt... Aber zumindest die goldene und die dunklere silberne Variante sind noch in allen Größen erhältlich!

Übrigens fallen die Supergas relativ groß aus! Ich trage eine Größe 36, obwohl ich sonst 37 und in sehr seltenen Fällen sogar 38 brauche. Die Schuhe machen dafür aber auch einen schönen und vor allem kleinen Fuß und bequem sind sie obendrein!
Ich bin jedenfalls happy mit meinem Kauf und überlege gerade ernsthaft, mir die Supergas noch in einer anderen Farbe anzuschaffen, die ich dann zu goldenen Accessoires kombinieren kann.

Zu welcher Farbe würdet ihr mir raten? Klassischem Weiß? Oder doch einer ausgefalleneren Variante?

3/21/2015

Soft Spring







Pants - Mango 
 Cardigan - Zara 
 Blouse - H&M 
 Shoes - La Palmerie / Buffalo (old but similar here)
 Bag - Michael Kors 
Sunnies - Le Specs

Ich melde mich mit einem neuen Outfit Post aus dem Winterschlaf zurück! Passend zum Frühlingsanfang gestern haben wir vor ein paar Tagen diesen pastelligen Look mit meinem neuen Lieblings-Cardigan geknipst. 
Als ich den Cardigan bei Zara in Barcelona gesichtet habe, war es Liebe auf den ersten Blick! Mir passiert so etwas eher selten, aber bei manchen Teilen weiß ich einfach genau, dass sie perfekt zu mir passen und dass ich sie oft tragen werde. Der Cardigan gehört definitiv in diese Kategorie von Lieblingsteilen! Vor allem jetzt im Frühling - kombiniert zu hellen Farben - wird er sicherlich zu einem meiner treuesten Begleiter werden. 

Allerdings konnte ich mich nicht so recht entscheiden, ob mir das Outfit besser zu den hellbeigen Espadrilles gefällt, die ihm einen lässigen und alltagstauglichen Look verleihen - oder ob ich es in Kombi mit meinen beigen Lack Pumps lieber mag.
Grundsätzlich bin ich immer pro Absatz, was vor allem daran liegt, dass ich eher klein bin (auch wenn das immer keiner glauben kann) und ich mich mit flachen Schuhen zwar meistens irgendwie lässiger, dafür aber auch deutlich hobbitartiger fühle. 
Wie auch im "echten Leben" hatte ich für unser Shooting dann einfach beide Schuhe im Gepäck. Denn so gerne ich hohe Schuhe auch habe: Sobald meine Füße wundgelaufen sind, werde ich zur nervlichen Zumutung für jeden in meiner Umgebung. Deshalb packe ich in weiser Voraussicht oft ein Paar Wechselschuhe ein. 

Die tolle Tasche gehört übrigens nicht mir, sondern war eine vorübergehende Leihgabe meiner Mama. Allerdings bin ich schon länger sehr dringend auf der Suche nach einer hellen Tasche, da ich aus irgendeinem Grund nur noch schwarze Tasche besitze...
Und auch eine größere und praktische Tasche, so wie diese hier von Michael Kors, wäre sicher eine gute Investition, wenn ich ab übernächster Woche mein Referendariat beginne. Das schreit ja förmlich nach etwas "Online-Recherche" am morgen Sonntag! 

Ich wünsche euch ein wunderbares und erholsames Wochenende!